VIOLA: Arbeiten

Frauenfiguren stehen häufig im Mittelpunkt meiner Bilder. Mal wirken sie statisch, mal tänzerisch oder mitten in einer Bewegung. Meist sind sie bekleidet, jedoch scheint der Stoff ein Teil ihres Körpers zu sein, er verschmilzt geradezu mit der Figur. Weil Frauen als Motiv in meinen Arbeiten so zentral anmuten, überrascht es viele, dass für mich die Farben das Wesentliche sind. Frauen sind das sichtbare Thema, sie treten für mich allerdings zugunsten der Farbe zurück, bieten mir eine Spielfläche, auf der ich mit Farben arbeiten kann.

Sowohl bei Bildern als auch bei Stelen arbeite ich mit Acrylfarbe. Die klassische Malerei auf Leinwand bildete den Anfang. Etwa Mitte der neunziger Jahre habe ich transparentes Trägermaterial für meine Kunst entdeckt. Transparente Stelen als gemalte Skulpturen für innen und außen gehören seither zu meinem künstlerischen Portfolio.

Übrigens gibt es keine Skizzen: Ein Bild baut sich für mich während des Malvorganges intuitiv auf. Es entscheidet selbst, wann es fertig ist. Die Suche nach den richtigen Formen und Farben beginnt mit jedem Bild aufs Neue und ist für mich bis heute spannend und unentbehrlich.

Im Folgenden finden Sie eine Auswahl meiner Arbeiten der letzten Jahre, chronologisch geordnet.

 

2019 | 2018 | 2017 | 20162015 | 20142013 | 2012 und früher

Arbeiten aus dem Jahr 2019

Arbeiten aus dem Jahr 2018

Arbeiten aus dem Jahr 2017

Arbeiten aus dem Jahr 2016

Arbeiten aus dem Jahr 2015

Arbeiten aus dem Jahr 2014

Arbeiten aus dem Jahr 2013

Arbeiten aus dem Jahr 2012 und früher